Entgraten

Das Entgratstrahlen bezeichnet die spanende Entfernung  - Entgratung - von anhaftenden Graten. Grate entstehen zum Beispiel bei Gießprozessen auf Grund von Maßtoleranzen an den Formtrennstellen sowie bei Schnittvorgängen durch spanende Bearbeitung wie Bohren, Fräsen usw. Die einzusetzende Strahlenergie richtet sich nach der Bindung des Grats zum Werkstück. Erfahren Sie mehr